Qualifikation

Ich habe in Berlin an der Humbold-Universität Pharmazie studiert und meine Approbation als Apothekerin 1998 erhalten.

 

Fasziniert hat mich anfangs die Homöopathie. Das Thema der Potenzierung wurde mir zur Kernfrage und führte mich zur Anthroposophischen Medizin.

 

An der Eugen-Kolisko-Akademie in Stuttgart habe ich mich in die Thematik der Anthroposophischen Pharmazie eingearbeitet und bilde mich dazu weiter fort.

Im Rahmen der Weiterbildungsordnung der GAPiD (Gesellschaft Anthroposophischer Apotheker in Deutschland e.V) bin ich Apothekerin für Anthroposophische Pharmazie und Referentin für Anthroposophische Pharmazie.

 

Für Apotheker, PTA und Heilpraktiker halte ich Vorträge und gebe Seminare zu Themen der Anthroposophischen Pharmazie und Medizin, Phytotherapie, allgemeine Heilpflanzenkunde und Tee-Therapie. In den letzten Jahren habe ich an vier Fachbüchern mitgewirkt.

 

Besonders die Heilpflanzenbetrachtungen innerhalb der anthroposophischen Medizin sind mein Spezialgebiet und faszinieren mich täglich.

 

 

 

<< Neues Textfeld >>

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Birgit Emde

Diese Homepage wurde mit 1&1 IONOS MyWebsite erstellt.